Podcasts beim Laufen – Ganzheitlichkeit am Ohr

Mein innerer Läufer
22. Juli 2016
16. Ludwigsfelder Illerlauf
15. August 2016
Alles zeigen

„Sie wünschen, wir spielen.“ Laufkollege Christian Fretz bat mich auf Facebook, einmal eine Playlist der Podcasts zu nennen, die ich während des Laufens immer begeistert höre. Eine super Steilvorlage!

Denn Podcasts , diese nützlichen, kostenlosen und meist spannenden Mediendateien zu konkreten Themen, sind meine neue Musik. In meinen Anfängen lief ich immer mit Musik. Meist mit Lieblingsmusik am Ohr, die mich pusht, mich motiviert, mir Antrieb verleiht. Das ist gar nicht zwingend gut. Denn während ich bei Wettrennen immer noch gerne mit Metallica, Busta Rhymes, den Ärzten und anderen Krawallos am Ohr renne, als sei der Leibhaftige mir auf den Fersen, muss ich die typischen Dauerläufe im Bereich Grundlagenausdauer doch weitaus ruhiger angehen lassen. Außerdem war ich mit meinem seltsamen Hirn recht bald gelangweilt von den immer gleichen Lauf-Playlists.
Ich wechselte dann zum Angebot der Hörbücher . Das war wunderbar. Ich hörte Amüsantes wie Timur Vermes Er ist wieder da oder Hape Kerkelings Ich bin dann mal weg ebenso, wie literarisch Eloquentes von Goethes Faust über Remarques Im Westen nichts Neues bis hin zu Max Frischs Drama Andorra.

Aber Hörbücher gehen leider ganz schön ins Geld, das wurde beim Umfang meiner Läufe zu einem finanziellen Risiko. Ich kann nicht mehr sagen, wie ich darauf kam oder wer mich darauf brachte, aber wegen der Geldthematik kam ich nach Jahren des Vergessenseins wieder auf den guten, alten Podcast zurück. Podcasts gibt es in allerlei inhaltlichen Gewändern, zu allen möglichen Themen, von ganz unterschiedlichen Leuten gemacht. (Ich hatte sogar selbst einmal einen Video-Podcast, der tatsächlich noch immer in iTunes online ist: der.weinfreak.) Podcast können sehr komfortabel und einfach am Smartphone geladen und gehört/gesehen werden. Und das Beste: Sie sind komplett kostenfrei!

Nachdem ich konkret nach Podcasts zum Thema Laufen gesucht und im Anschluss noch die Hitlisten bei iTunes durchforstet hatte, bildeten sich mit den Wochen die folgenden Favoriten heraus, die ich Euch Läuferinnen und Läufern warm ans Herz legen darf. Denn das – für mich – Herrliche am Podcast-Hören während des Laufens ist, dass ich nicht nur etwas für meinen Körper tue, indem ich in der Natur lächelnd bis hechelnd laufe, sondern mit all den wertvollen Informationen der Podcasts auch noch meinen Geist trainiere und mit jeder neuen Episode eines Podcasts etwas dazulernen darf. Einige Podcasts sind zudem so inspirierend, dass sie oftmals auch noch meine Seele berühren und mich weiter pushen. Ganz unesoterisch ein ganzheitlicher Spaß also!

Podcasts zum Thema „Laufen“

FatBoysRun – der Laufpodcast

Vor allen anderen muss ich den Podcast von Philipp und René nennen. Der Podcast ist schlichtweg herrlich! Da sprechen zwei nette, lustige und ganz normale Jungs über unser aller liebste Fortbewegung: Das ist immer spannend, führt zu neuen Einsichten und ist sehr unterhaltsam. Zumal es sich bei den beiden Machern nicht um Top-Athleten handelt, die sich herablassen, uns Freizeitläufern ein paar überlebenswichtige Tipps zu geben. Sondern sie sind wie Du und ich und waren, wie der Name des Podcasts erahnen lässt, auch mal dick, bevor sie zum Laufen kamen. Da viele ihrer Sendungen auch immer einen Gast beinhalten, lernt man auch viele weitere außergewöhnliche Laufgestalten kennen.

Sprache: deutsch • Dauer: 20-90 min • Turnus: unregelmäßig, aber häufig

Bewertung

  • Infowert80%

  • Entertainment100%

  • Inspiration80%

Achim Achilles Podcast

Welche_r Läufer_in kennt nicht Achim Achilles, das laufende Alter Ego des Journalisten Hajo Schumacher? (Wer den tatsächlich nicht kennt, sollte einmal sein Buch Achilles Ferse lesen – sehr erheiternd!) Von ihm/für ihn/mit ihm gibt es jetzt einen Podcast, der jeweils in Interviewform dargeboten wird. Da der Podcast aber nicht von Achim Achilles selbst gemacht wird und sehr unregelmäßig erscheint (die letzte Folge ist von Anfang Juni!), nicht meine erste Wahl.

Sprache: deutsch • Dauer: 30-90 min • Turnus: sehr unregelmäßig, selten

Bewertung

  • Infowert60%

  • Entertainment80%

  • Inspiration60%

Running-Podcast

Auch der Podcast von Thomas Müller ist eine feine Adresse, wenn man sich für das Laufen interessiert. Inhaltlich sehr zu empfehlen: Man lernt vieles über die Technik des Laufens und rund um unser Thema. Ein wenig schade ist, dass der Host der Show ein ganz ein Lieber ist und deshalb der Entertainment-Faktor aufgrund der meditativen Sprechweise doch ein wenig leidet.

Sprache: deutsch • Dauer: 30-90 min • Turnus: 1-3x / Monat

Bewertung

  • Infowert80%

  • Entertainment60%

  • Inspiration60%

Podcasts zum Thema „Fitness & Gesundheit“

The Rich Roll Podcast

Das ist mein persönlicher Favorit. Ich liebe den Podcast von Rich Roll. (Den ich bezeichnender Weise in einem Interview beim Fat Boys Run Podcast „kennengelernt“ habe.) Das ist für mich pure Inspiration und es nicht dem Überschwang jugendlichen Enthusiasmus geschuldet, wenn ich sage, dass diese wöchentliche „Radiosendung“ immer wieder Impulse setzt und mich letztlich verändert. Rich Roll ist ein US-amerikanischer Ultra-Athlet, der kurz vor knapp seinen Alkoholismus Ende der 1990er Jahre überwinden konnte, dann zum Workaholic und Fast-Food-Junkie wurde, um dann am Vorabend zu seinem 40. Geburtstag noch einmal sein Leben komplett umzukrempeln und innerhalb weniger Monate von der übergewichtigen Couch Potato zu einem der fitesten Menschen des Planeten (Aussage Men’s Health) zu werden. Woche für Woche hat er verschiedenste Frauen und Männer in seiner Show aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Sport, Abenteuer, soziale Bewegung oder Wissenschaft und in all seinen Interviews geht es immer um die Suche nach einer Version von uns in uns, die unsere bestmögliche ist („unlock your best self“). Das kommt zwar mit übertrieben-positivistischem California-Style daher und alles ist immer super-cool und totally gorgeous … aber es vergeht keine Folge, bei der ich nicht mindestens einmal lachen oder mit Tränen in den Augen durch die Landschaft renne und mich aufgepumpt mit Gutem fühle. Ein Muss!

Sprache: englisch • Dauer: 60-150 min • Turnus: 1x wöchentlich

Bewertung

  • Infowert100%

  • Entertainment80%

  • Inspiration100%

Fitness mit M.A.R.K.

Der sehr technische Podcast von Mark Maslow wirkt zwar ein wenig arg gestellt und gerne auch einmal gespreizt, ist aber inhaltlich für Sportler und Ernährungsfreaks hoch interessant, weil der Host komplexe Themen wie Fettverbrennung von A-Z auseinandernimmt und klar verständlich aufbereitet. Da ist in jeder Episode etwas dabei, was man dazu lernen kann. Und Mark ist ein netter, der keinem eine bestimmte Fitness- oder Ernährungsweisheit als „is halt so!“ aufzwängen muss, sondern viele Alternativen aufzeigt (gerade auch für Blumenesser). Und Marks Versprechen, einem zu helfen, „nackt gut auszusehen“, ist ebenfalls vielversprechend.

Sprache: deutsch • Dauer: 20-60 min • Turnus: 1x wöchentlich

Bewertung

  • Infowert100%

  • Entertainment60%

  • Inspiration60%

Podcasts zum Thema „Info & Bildung“

Eine Stunde History – DRadio Wissen

Wer wie ich an Geschichte und historischen Zusammenhängen interessiert ist – warum Geschichte? wer die Geschichte nicht kennt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen! –, aber wenig Lust auf fad-verstaubte Märchenonkel hat, die einem den Hintergrund historischer Schlachten nahebringen wollen, der ist bei dieser flotten und beinahe schon hippen Wissenssendung genau richtig aufgehoben. Egal, welches Thema beackert wird – zuletzt die Chinesische Kulturrevolution, die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung oder Deutsch-Ostafrika –, es ist immer spannend und multimedial unterhaltsam aufbereitet. Ganz großes Kino!

Sprache: deutsch • Dauer: 25-35 min • Turnus: jeden Freitag

Bewertung

  • Infowert100%

  • Entertainment80%

  • Inspiration60%

radioWissen – Bayern 2

Einen ganz ähnlichen Weg bestreitet der Bayerische Rundfunk mit seiner wöchentlichen radioWissen-Show. Allerdings ist der Podcast nicht auf historische Themen beschränkt, sondern in kurzen Einheiten wird mal dieses, mal jenes Wissensthema aufbereitet und leicht verdaulich angeboten. Die Spanne an Genres reicht von historischen Personen über Tiergattungen bis hin zu literarischen Betrachtungen. Man erfährt etwas über Eulen ebenso, wie über das Leben von Rudi Dutschke oder das verkannte Sekret „Schweiß“. Und zu jedem Thema kann ein jeder immer noch etwas lernen, was sie_er bisher nicht wusste. Und das kostenfrei und ganz entspannt während der Laufeinheit. Win-win!

Sprache: deutsch • Dauer: 10-25 min • Turnus: täglich Montag-Freitag

Bewertung

  • Infowert80%

  • Entertainment60%

  • Inspiration60%

Eine Stunde Film – DRadio Wissen

Interessanter Podcast für Cineasten und Serien-Junkies … zu denen ich auch zähle. Dabei ist die lockere und kurzweilige Podcast-Sendung nicht einfach ein Format, bei dem ein Sprecher pflichtbewusst Woche für Woche die neusten Streifen vorstellt. Die Macher haben auch immer wieder einmal Protagonisten der Filme am Mikrophon zu Interviews, berichten von Filmfestivals und bringen kurze, allgemeine News aus der Filmwelt.

Sprache: deutsch • Dauer: 30-45 min • Turnus: jeden Dienstag

Bewertung

  • Infowert80%

  • Entertainment80%

  • Inspiration60%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.