MENSCHLÄUFT, Allgäu Panorama Marathon – Biene finished ihren ersten offiziellen Halbmarathon
11. Allgäu Panorama Marathon – Halbmarathon
14. August 2017
KiniTrail 2017
13. November 2017
Alles zeigen

Bei allem, was man zum ersten Mal tut, begeht man Fehler. Beim Laufen ist das aber immer der selbe Fehler: Zu schnell starten. So auch wieder – trotz inzwischen zwei Jahren Wettkampferfahrung – geschehen beim SALOMON Trails 4 Germany im schönen Blaubeuren am Fuß der Schwäbischen Alb.

Benjamin Klöppel vom WeRun4Fun-Team war es gelungen, die Mittelgebirge-Rennserie von SALOMON nach Blaubeuren zu bringen. Herzlichen Glückwunsch erst einmal dazu! 🏆

Und als hätten mir Trailrunning-Newbie nicht auch die 10 Kilometer weitaus genügt, musste es natürlich – man hat ja schließlich ganz dicke Klöten! 💪🏾 – die Langdistanz mit 20 Kilometer sein. Wie doof kann ein einzelner Hobbyläufer sein?

Da ich vom Start weg meiner mehrmaligen Laufkollegin Melanie Gerstenlauer folgen wollte, bin ich wie stets viel zu schnell gestartet und war bereits bei Kilometer 7 mit meiner Kraft ebenso am Ende, wie mit meinem dürftigen Läuferlatein.
Auch wenn man das als vernunftbegabter Mensch kaum glauben mag, aber ich hatte die offiziell 704 Höhenmeter komplett unterschätzt. Sofort ab Start ging es hoch hinaus und die Lungen fiepten und brannten, die Waden und Hamstrings kreischten, der ganze alte Kerl war am pumpen. 😰

Aber irgendwo, ganz tief im Inneren, haust irgend so ein Höhlenbewohner, der weiß, dass man zum Überleben auch einmal die Zähne zusammen und sich durch Gefahren durchbeißen muss. So schleppte ich mich mehr schlecht als recht nach 2:37:52 ins rettende Ziel.

Doch auch wenn das weder hier im Review, noch im Video, danach klingt: Es war ein wunderbarer Lauf! Auch wenn ich konditionell und in punkto Trainingsstand weit davon entfernt bin, solche Trailruns in Würde zu absolvieren, kann ich nicht umhin festzustellen, dass es im Laufen nichts schöneres gibt, als Trailruns mit knackig Höhenmetern in wunderschöner Kulisse. Und all das bot der Lauf in Blaubeuren.
Noch einmal vielen Dank an Benny und das Team Salomon für die geniale Organisation. Das war eine top Veranstaltung von Anfang bis Ende, die man jedem nur empfehlen kann, der einmal etwas mehr erleben will, als den faden, immer gleichen 7k-Straßenlauf.

Und jetzt gehe ich, weiter meinen epochalen Muskelkater auskurieren …

PS: Vielen Dank an Peter Steiner und Claus Turnwald für die schönen Fotos!

icon_lauf-wettkampf

Wettkampf-Ergebnisse

Salomon Trails 4 Germany, 30.09.2017, 14:00

icon_pace2:37:52
offizielle Zeit 

icon-trophyPlatz 64
von 76 Finishern

icon-positionPlatz 28
von 32 in Altersklasse MASTER MEN

Aktivität

icon_distanz20,00 km
Gesamtdistanz

icon_dauer2:37:27
Gesamtdauer

icon_pace7:52 min/km
Ø-Pace

icon_geschwindigkeitØ 7,9 km/h
13,8 km/h max.

icon_maxminspeed5,35 min/km bei km 14
12,43 min/km bei km 10

icon_hoeheicon_hoehe-aufwaerts 744 m     icon_hoehe-abwaerts 736 m
694 m max. Höhe

icon_kalorien2.172 kCal
Kalorien

icon_herzfrequenzØ 155 bpm (87% HFmax)
Max. 181 bpm (102% HFmax)

Session Infos

19° C
heiter

3,0
km/h

icon-humidity53
%

Untergrund
Asphalt, Wege & Single Trails

Strecke & Diagramme

Download

Relive 3D-Video der Strecke

Persönliche Rekorde

744 m
Meiste Höhenmeter

Ausrüstung

Ausrüstung Merrell All Out Terra TrailAusrüstung Merrell All Out Terra Trail
Trailschuh

Garmin fenix® 5X
Multisport GPS-Uhr

Garmin HRM-Run™
Herzfrequenz-Burstgurt

Garmin VIRB® XE
Action-Kamera

Detaillierte Daten

logo-garmin
logo-runtastic
logo-runalyze

Video vom Wettkampf

Offizieller Clip von SALOMON Trails 4 Germany

In dem ich auch das ein und andere Mal auftauche und mein wallendes Haar in die Kamera wehen lasse 😅

Fotos vom Wettkampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.