MENSCHLÄUFT immer noch … und versucht ein Läufer-Comeback

Nach über zwei Jahren Pause versucht MENSCHLÄUFT das Comeback einer Karriere, die er nie hatte.

Eineinhalb Jahre lang plagte ihn eine hartnäckige Reizung der Achillessehne, inzwischen kann er wieder regelmäßig laufen. (Weiterführende Infos zum Struggle.)

Im ersten Video seit November 2017 berichtet MENSCHLÄUFT ein wenig über die Probleme der letzten zwei Jahre und gibt einen Ausblick auf das Laufjahr 2020 und was er dafür plant:

  1. Das dringlichste Thema wird die erneute Gewichtsabnahme sein:
    Runter mit den Pfunden dank Kalorienrestriktion und regelmäßiger Bewegung!
  2. Das Laufziel für 2020 ist simpel: Jeden Monat mehr Kilometer laufen als im selben Monat des Vorjahres.
  3. Ein weiteres Laufprojekt für 2020 ist erstens, in der direkten Umgebung jeden Weg ablaufen, auf dem MENSCH bisher nie gelaufen ist und zweitens, alle Ortschaften des Landkreises Neu-Ulm erlaufen.
  4. In 2020 will MENSCHLÄUFT auch mit der Planung – und im besten Fall auch Ausführung – von Laufreisen und Sightjogging in italienischen Städten und Regionen beginnen. Wer ist mit am Start?

Ob die Seite von MENSCHLÄUFT wieder regelmäßig bespielt werden wird, kann allerdings noch nicht versprochen werden.

Spread the Runner's Love!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.