Langer Lauf 21k Laupheim
2. Mai 2016
Ältere Dame beim Yoga, Foto "Senior woman doing yoga by the ocean", Lizenz: Photodune @ jacoblund
Wer läuft, lebt länger … und besser
12. Mai 2016
Alles zeigen

Bei herrlichem Wetter, aber beinahe zu hohen Temperaturen, nahm ich mit Marathon-Hans (und auf anderer Strecke meiner Frau Sabine, meinem Sohn Raphael und Nachbar Stefan) am Wings For Life World Run per Selfie Run App teil.

Wir (Hans und ich) hatten uns 17 Kilometer vorgenommen, aber bei Kilometer 12 blieb Hans etwas zurück, weil er sich an dem Tag nicht fit genug fühlte. Ich verpasste mein gestecktes Ziel um knapp 400 Meter und war damit am Ende sehr zufrieden.

Ein tolles Event, eine super Idee, auf diese Weise Spenden für die Erforschung der Heilung von Querschnittslähmung zu sammeln.

Im nächsten Jahr dann aber live vor Ort in München!

icon_lauf-wettkampf

Wettkampf-Ergebnisse

Wings For Life World Run (Selfie Run), Sonntag 8. Mai 2016, 13:00

icon_pace1:36:10
offizielle Zeit 

icon-trophyPlatz 827
von 4585 gemeldeten

icon-positionPlatz 555
bei den Männern

Aktivität

icon_distanz16,6 km
Gesamtdistanz

icon_dauer1:36:30
01:37 Pause

icon_pace5:45 min/km
Ø-Pace

icon_geschwindigkeitØ 10,4 km/h
13,3 km/h max.

icon_maxminspeed5,13 min/km bei km 1
6,11 min/km bei km 10

icon_hoeheicon_hoehe-aufwaerts 12 m     icon_hoehe-abwaerts 74 m
557 m max. Höhe

icon_kalorien1.459 kCal
Kalorien

icon_herzfrequenzØ 157 bpm (89% HFmax)
Max. 171 bpm (97% HFmax)

icon-trainingseffectTrainingseffekt
5,0

icon-spm
Ø 164 spm Trittfrequenz
255 spm max. Trittfrequenz
Ø 1,07 Schrittlänge
8,8 % durchschn. vertikales Verhältnis
9,3 cm durchschn. vertikale Bewegung
49,5% / 50,5% links / rechts durchschn. Balance Bodenkontaktzeit
277 ms durchschn. Bodenkontaktzeit

Herzfrequenzbereiche

Session Infos

21° C
sonnig

14
km/h

icon-humidity43
%

Untergrund
Asphalt & Wege

Strecke & Diagramme

Download

Schrittlänge

Schrittfrequenz Die Farben zeigen, wie die Schrittfrequenz im Vergleich zu der anderer Läufer abschneidet. Die Farbzonen basieren auf Prozentwerten. Als Ziel für die Schrittfrequenz wird oft ein Wert von 180 Schritten pro Minute angegeben. Bei einer höheren Schrittfrequenz ist gewöhnlich die vertikale Bewegung geringer und die Bodenkontaktzeit kürzer.

Vertikales Verhältnis Die Farben zeigen an, wie das vertikale Verhältnis im Vergleich zu dem anderer Läufer abschneidet. Die Farbzonen basieren auf Prozentwerten. Das vertikale Verhältnis ist ein Kosten-Nutzen-Verhältnis. Die Kosten entsprechen der vertikalen Bewegung, und der Nutzen entspricht der zurückgelegten Strecke.

Balance der Bodenkontaktzeit Die Farben zeigen, wie die Balance der Bodenkontaktzeit im Vergleich zu der anderer Läufer abschneidet. Die Farbzonen basieren auf Prozentwerten. Viele Trainer sind der Auffassung, dass eine symmetrische Laufart am besten ist, um die Leistung zu verbessern und Verletzungen zu verhindern. Die Balance weicht für viele Läufer beim Laufen bergauf oder bergab stärker vom 50-50-Verhältnis ab. Einige Läufer sehen einen Zusammenhang zwischen Verletzungen und ihrer Balance der Bodenkontaktzeit.

Persönliche Rekorde

Keine persönlichen Rekorde

Ausrüstung

Asics GT-2000 4
Stabilschuh

Currex Runpro Med Sohle

Garmin fenix® 3 Saphir HR
Multisport GPS-Uhr

Garmin HRM-Run™
Herzfrequenz-Burstgurt

Garmin VIRB® XE
Action-Kamera

Detaillierte Daten

logo-garmin
logo-runtastic
logo-runalyze

Video vom Wettkampf

Fotos vom Wettkampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.