Podcasts beim Laufen – Ganzheitlichkeit am Ohr
8. August 2016
FatBoysRun - der Laufpodcast
MENSCHLÄUFT im Interview bei FatBoysRun
26. August 2016
Alles zeigen

Gemeinsam mit Marathon-Hans startete ich im Team von Runners Point Ulm beim 16. Ludwigsfelder Illerlauf , einem 10-km-Rennen durch den Silberwald bei Neu-Ulm.

Ich hatte die Hoffnung, mein persönlicher Pacemaker Hans würde mich wieder zu einer Bestzeit führen, aber da der – aufgezogen wie ein Duracell-Häschen – vom Start weg mit einer Pace von unter 4:20 losrannte, musste ich ihn schon nach Kilometer 2 ziehen lassen, weil ich die Geschwindigkeit schlicht (noch) nicht mitgehen und halten konnte.

Ich kam dennoch mit einer hervorragenden Zeit von 47:14 ins Ziel – gerade einmal 15 Sekunden langsamer als meine bisherige Bestzeit über 10 Kilometer, wobei ich bei einem 10k-Wettkampf tatsächlich noch nie so schnell gewesen war.

Daneben hat mich aber vor allem gefreut, dass das mein erster Wettkampf war, den ich komplett in Mittelfußtechnik bestritten habe.

Keine Luft mehr, Oberschenkel brennen, Muskelkater in den Waden, ein wenig Blasen unter den Zehen … aber schön war’s!

icon_lauf-wettkampf-10

Wettkampf-Ergebnisse

16. Ludwigsfelder Illerlauf, 12. August 2016, 19:00

icon_pace0:47:14
offizielle Zeit 

icon-trophyPlatz 74
von 180 Finishern

icon-positionPlatz 12
von 24 in Altersklasse M45

Aktivität

icon_distanz10,00 km
Gesamtdistanz

icon_dauer0:47:47
Gesamtdauer

icon_pace4:48 min/km
Ø-Pace

icon_geschwindigkeitØ 12,48km/h
20,73 km/h max.

icon_maxminspeed4,17 min/km bei km 1
5,14 min/km bei km 10

icon_hoeheicon_hoehe-aufwaerts 29 m     icon_hoehe-abwaerts 28 m
485 m max. Höhe

icon_kalorien670 kCal
Kalorien

icon_herzfrequenzØ 160 bpm (90% HFmax)
Max. 169 bpm (95% HFmax)

icon-trainingseffectTrainingseffekt
4,1

icon-spm
Ø 182 spm Trittfrequenz
256 spm max. Trittfrequenz
Ø 1,12 Schrittlänge
9,3 % durchschn. vertikales Verhältnis
9,9 cm durchschn. vertikale Bewegung
49,5% / 50,5% links / rechts durchschn. Balance Bodenkontaktzeit
226 ms durchschn. Bodenkontaktzeit

Herzfrequenzbereiche

Session Infos

icon-wetter-bewoelkt18° C
bewölkt

10,0
km/h

icon-humidity73
%

Untergrund
Asphalt & Wege

Strecke & Diagramme

Download

Schrittlänge

Schrittfrequenz Die Farben zeigen, wie die Schrittfrequenz im Vergleich zu der anderer Läufer abschneidet. Die Farbzonen basieren auf Prozentwerten. Als Ziel für die Schrittfrequenz wird oft ein Wert von 180 Schritten pro Minute angegeben. Bei einer höheren Schrittfrequenz ist gewöhnlich die vertikale Bewegung geringer und die Bodenkontaktzeit kürzer.

Vertikales Verhältnis Die Farben zeigen an, wie das vertikale Verhältnis im Vergleich zu dem anderer Läufer abschneidet. Die Farbzonen basieren auf Prozentwerten. Das vertikale Verhältnis ist ein Kosten-Nutzen-Verhältnis. Die Kosten entsprechen der vertikalen Bewegung, und der Nutzen entspricht der zurückgelegten Strecke.

Balance der Bodenkontaktzeit Die Farben zeigen, wie die Balance der Bodenkontaktzeit im Vergleich zu der anderer Läufer abschneidet. Die Farbzonen basieren auf Prozentwerten. Viele Trainer sind der Auffassung, dass eine symmetrische Laufart am besten ist, um die Leistung zu verbessern und Verletzungen zu verhindern. Die Balance weicht für viele Läufer beim Laufen bergauf oder bergab stärker vom 50-50-Verhältnis ab. Einige Läufer sehen einen Zusammenhang zwischen Verletzungen und ihrer Balance der Bodenkontaktzeit.

Persönliche Rekorde

Keine persönlichen Rekorde

Ausrüstung

Mizuno Wave Sayonara 2
Leightweight

Currex Runpro Med Sohle

Garmin fenix® 3 Saphir HR
Multisport GPS-Uhr

Garmin HRM-Run™
Herzfrequenz-Burstgurt

Detaillierte Daten

logo-garmin
logo-runtastic
logo-runalyze

Fotos vom Wettkampf

Fotos © Runners Point Ulm, Fotograf: Benjamin Klöppel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.