M-Vorbereitung, W2, Tag 7: Flotter Dauerlauf 7k

Flott ist an mir gar nichts, außer der sprichwörtliche „Otto“, wenn er denn mal droht. Ich bin ungeduldig, lasse meinem Körper keine Zeit, sich zu verbessern. Ich laufe noch nicht einmal seit zehn Monaten und erwarte bereits, die 10 Kilometer in 40 Minuten laufen zu müssen.

Im Kopf ist mir klar, dass Zeit und kontinuierliches Training nötig ist und dass die persönliche Leistungsfähigkeit  von vielen Faktoren abhängig ist, nicht zuletzt von den schicksalhaften Genen.

Also gemach. Bin ich ehrlich, dann werde ich eben doch, wenn auch ganz zart, schneller . Und nicht nur das: Ich kann auch immer länger in höheren Geschwindigkeiten laufen. Wenn ich Warm-up und Cool-down ignoriere, bin ich heute 9 Kilometer mit einem Schnitt von 5:37 gelaufen, und diese Pace zu halten fiel mir über die gesamte Strecke vergleichsweise leicht. Auch die Herzfrequenz bei 87% der maximalen Herzfrequenz zeigt, dass da noch Luft nach oben ist.

Einfach weiter Geduld  haben und immer weiterlaufen …

icon_lauf-tempo

Aktivität

icon_distanz

11,70 km
Gesamtdistanz

icon_dauer

1:10:14
00:16 Pause

icon_pace

6:00
min/km Ø-Pace

icon_geschwindigkeit

Ø 10,00
15,43km/h max.

icon_maxminspeed

5,13 min/km bei km 3
9,28 min/km bei km 11

icon_hoehe

icon_hoehe-aufwaerts 50 m     icon_hoehe-abwaerts 48 m
538 m max. Höhe

icon_kalorien

913 kCal
Kalorien

icon_herzfrequenz

148 bpm Ø
Max. 162 bpm

Session Infos

1° C
wolkig & windig

18,0
km/h

87
%

Untergrund
Asphalt & Wege

Strecke & Diagramme

Download file: activity_1045574828.gpx

Ausrüstung

Asics GT-1000 4 G-TX
Stabilschuh Winter

Detaillierte Daten

logo-garmin
logo-runtastic
logo-runalyze

Fotos vom Lauf

Spread the Runner's Love!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.